Cover Image

Datenmanagement

1. Verantwortliche Personen

Qure GmbH
Landsberger Straße 302
80687 München

Julia Conzelmann
E: conzelmann@qure.de
T: +49 (0) 89 21 265 334
M: +49 (0) 151 155 152 88

Christian Rommerskirchen
E: rommerskirchen@qure.de
T: +49 (0) 89 21 265 333
M: +49 (0) 151 15515 244

 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Dienstleistungsverträge der Qure GmbH mit ihren Kunden zum Zweck der Beschaffung und Vermittlung von Experten. Die Daten von Kandidaten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO in Verbindung mit dessen Einwilligung verarbeitet. Die Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b oder f DSGVO verarbeitet.

 

3. Betroffene Personen

Kandidaten und Kunden

 

4. Daten oder Datenkategorien

Die Qure GmbH verarbeitet folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Name, Titel und Adresse inkl. Telefon und E-Mail
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Familienstand
  • Qualifikationsdaten (wie Zeugnisse)
  • Verhaltens- und Leistungsdaten
  • Lohn- und Gehaltsdaten
  • Ansprechpartner mit Kontaktinformationen

 

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Daten von Kunden werden nicht weitergeleitet und die Daten von Kandidaten werden nach Ihrer Zustimmung an unsere Auftraggeber weitergeleitet.

 

6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei der Qure GmbH so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erforderlich ist. Bei Kandidaten sind dies 6 Monate.

 

7. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Qure GmbH, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

Qure GmbH
Landsberger Straße 302
80687 München

Julia Conzelmann
E-Mail: conzelmann@qure.de
Telefon: +49 (0) 89 21 265 334

oder

Christian Rommerskirchen
E-Mail: rommerskirchen@qure.de
Telefon: +49 (0) 89 21 265 333

oder

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss) 91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

8. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Qure GmbH durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Kontaktieren Sie uns!